Forschungsprojekt

Was ist Spielifizierung im Cost Engineering?

Spielifizierung im Cost Engineering soll als angestrebtes Cost Engineering Tool sowohl in unterschiedlichen Branchen einsetzbar als auch in verschiedenste IT-Infrastruktursysteme integrierbar sein. Das Nutzenpotential für Forschung und Wirtschaft liegt in der Zusammenführung eines allgemein nutzbaren Programms mit den Stärken eines sozialen Netzwerks (dem Unternehmen). Somit kann das gesamte Wissen als kollektive Intelligenz genutzt werden. Das Vorhaben soll zeigen, dass diese neue Herangehensweise die Reduzierung von Produktkosten in kleinen- & mittleren Unternehmen (KMU’s) erlaubt. Damit wird ein zukunftsweisender Beitrag geleistet, um mit bislang ungenutzten technischen Möglichkeiten die Probleme moderner Unternehmen zu lösen.

Spielifizierung ist für kleine und mittlere Unternehmen ein noch weitgehend unbekanntes Konzept. Die Anwendung wurde in den letzten Jahren primär im Marketing von Konsumgüterprodukten und Kundenbindungsprogrammen größerer Unternehmen genutzt. Obwohl die Vorteile und der praktische Nutzen der Spielifizierung offenkundig sind, wurde das Konzept bisher noch kaum auf andere Unternehmensfunktionen und andere Unternehmensgrößen übertragen. Daran knüpft dieses Forschungsvorhaben insofern auf innovative Weise an, als dass es die Neukonzeption und Integration von Spielifizierung für kleine und mittlere Unternehmen erschließt und die Nutzung für Kostensenkungen ermöglicht.

Eine wichtige Rolle in diesem Zusammenhang spielen Organisationen als soziale Netzwerke. Die Vorteile einer solchen Betrachtungsweise wurde in KMU bisher kaum aktiv genutzt. Tatsächlich aber stellt die der Organisation zur Verfügung stehende kollektive Intelligenz das eigentliche Wertschöpfungspotential der Unternehmung dar.

 

Was genau wird im Rahmen dieses Projektes untersucht?

Unsere Forschungsfragen umfassen unter anderem:

  • Welche Art von Motivation (extrinsisch vs. intrinsisch) wird in welchem Ausmaß von welchen Spielifizierungselementen unterstützt? Und wie wird dadurch das Engagement und die Leistung der Mitarbeiter beeinflusst?
  • Gibt es Übertragungseffekte auf die nicht spielifizierten Aufgaben der Mitarbeiter (Opportunitätskosten)?
  • Erhöht Spielifizierung die kreative Leistung im Innovationsprozess auf eine kosteneffektive Art und Weise?

Die nächsten Schritte für die Praxis und Forschung sind in der folgenden Grafik aufgeführt.

SPICE_Ausblick